Die 10 besten Bücher für Führungskräfte zu Weihnachten

von | 10/12/2018

Die 10 besten Bücher für Führungskräfte zu Weihnachten

 

Bücher sind immer eine gute Geschenkidee. Dieser Artikel gibt dir eine Übersicht über die besten Bücher für Führungskräfte für das kommende Weihnachtsfest.

 

Dass wir genau jetzt einen Artikel über die besten Bücher für Führungskräfte veröffentlichen, hat einen guten Grund: Es ist alle Jahre wieder dasselbe Spiel. Das neue Jahr steht vor der Tür, und man versucht mit ambitionierten Vorsätzen etwas zu forcieren, das man sich schon lange vorgenommen hat.

Besonders den mit viel Verantwortung bedachten Führungskräften geht es hier oft nicht anders. Egal, ob es um das Übertreffen von KPIs, die stärkere Motivation der Mitarbeiter oder eine höhere Beliebtheit in der Abteilung geht. Auch Führungskräfte haben Wünsche, die sie sich im neuen Jahr gerne erfüllen würden.

Dass die Vorsätze oft nicht allzu lange überleben, ist kein Geheimnis (Hier die Studie zum Thema New Year`s Resolutions). Häufig liegt das daran, dass diese Vorsätze nicht nur schwammig formuliert sind, sondern dass auch kein konkreter Plan festgelegt wird, wie die definierten Ziele erreicht werden sollen. In vielen Fällen scheitert die Umsetzung jedoch auch schlichtweg an zu geringer Motivation, beziehungsweise fehlender Inspiration.

Dabei gibt es Inspirationsquellen wie Sand am Meer. Dass Bücher hierbei eine große Rolle spielen können, zeigen prominente Beispiele:

Investorenlegende Warren Buffet erklärte einst in einem Interview, rund 80 Prozent seines Tages mit dem Lesen von Artikeln, Zeitungen und Büchern zu verbringen. Self-made Millionär Steve Siebold interviewte 1.200 der reichsten Menschen der Welt, um herauszufinden, welche Gewohnheiten sie teilten. Eine Gewohnheit, die fast alle gemeinsam hatten, war das Lesen von Büchern über Selbstoptimierung, Unternehmensführung oder Biografien.

Damit auch du im nächsten Jahr voller neuem Wissen und Elan durchstarten kannst, haben wir dir 10 Bücher herausgesucht. Diese sollen dich mit ausreichend Motivation, Inspiration, Tipps, Tricks und Methoden versorgen (die Reihenfolge entspricht hierbei keiner Rangordnung). Sie könnten sich in diesem Jahr übrigens auch besonders gut unterm Weihnachtsbaum machen! Darüber hinaus haben wir am Ende des Artikels auch noch ein kleines Geschenk für dich:

 

Bücher für Führungskräfte Nummer 1: Führung einer neuen Generation: Wie die Generation Y führen und geführt werden sollte – Nils Schulenburg

 

Professor, Management Consultant, Führungskräfteausbilder: Nils Schulenburg ist einer der renommiertesten Leadership Experten Deutschlands. Eine wichtige Erkenntnis aus seiner praktischen Erfahrung beschreibt er in diesem Buch:

Die Generation Y und ihre Besonderheiten sind eine der Haupt-Herausforderungen heutiger Führungskräfte. Oft werden die Young Professionals unserer Zeit als freizeitorientiert, digital bewandert und wenig karrierefokussiert abgestempelt. Dass ein Großteil dieser Generation aber nicht nur selbstbewusst und äußerst leistungsstark, sondern auch höchst motiviert ist, wird hierbei oft ausgeblendet.

Als Unternehmensberater und Professor beschreibt Nils Schulenburg in diesem Führungshandbuch für die Digital Natives unverzichtbare Führungswerkzeuge, die jeder moderne Leader braucht, um das Potential dieser Generation optimal zu nutzen.

„Es gibt nichts praktischeres als eine fundierte Theorie.“ Mit diesem Ansatz vereint das Buch Forschungsergebnisse aus dem Personalmanagement, der Psychologie und den Neurowissenschaften.

Ein Buch für Praktiker, die Wert auf wissenschaftlich fundierte Werkzeuge legen und unverzichtbar alle, die der festen Überzeugung sind, dass echte Wettbewerbsvorteile nur durch zeitgerechte Führung gewonnen werden können.

 

Bücher für Führungskräfte Nummer 2: Der Team-Entwickler: Gemeinsam gewinnen lernen – Jens Corssen

 

Dass Team-Building in der agilen Arbeitswelt entscheidend für den Erfolg von Unternehmen ist, ist allgemein bekannt. Jens Corssen beschreibt in diesem Buch in Romanform eine chaotischen Abteilung mit Rollenkonflikten, Egoismus und destruktivem Verhalten untereinander. Um den Turnaround zu schaffen, kann hier nur noch gute Führungsarbeit helfen.

Als Team-Entwickler ist die Führungskraft nicht nur fachlich gefragt, sondern muss besonders mit sozialen Kompetenzen die Beziehungen im Team fördern (Führungskompetenz ist Beziehungskompetenz). Der Protagonist der Geschichte entwickelt sich nach und nach zur Orientierungsstütze für seine MitarbeiterInnen, und führt sie wie ein echter Leader in herausfordernde Zeiten.

Mit modernen Führungstools formt er aus Individuen ein Team, und verhilft dem Unternehmen zu neuem Glanz.

Der mühselige Weg dorthin und die lebensnahen Konflikte machen das Buch nicht nur spannend, sondern auch besonders lehrreich.

Die Integration der fachlichen Hintergründe in die Romanform sorgt dafür, dass das Buch viele Erkenntnisse moderner Führungs- und Teamentwicklungstechniken spielerisch vermittelt. Das macht es zu einer schönen Lektüre für die kalte Jahreszeit.

 

Bücher für Führungskräfte Nummer 3: Die 10 größten Fehler neuer Führungskräfte – Martin Schmidt

 

Fehler sind nicht nur menschlich, sondern in persönlichen Entwicklungsphasen auch unglaublich wertvoll. Sie bieten unglaubliches Potential, dass man nur durch intensives Aufarbeiten nutzen muss.

Umso besser ist es dann, wenn man die Fehler nicht einmal mehr selbst machen muss. Martin Schmidt analysiert in seinem Buch „Die 10 größten Fehler neuer Führungskräfte“ all die Fehler, die er in seinen 20 Jahren als Führungskraft selbst begangen hat. Das Buch lebt von authentischen Beispielen und smarten Rückschlüssen, die zwar oft auf der Hand liegen, deshalb jedoch nicht weniger nützlich sind.

Besonders für neue Führungskräfte stellt Schmidt hiermit eine unterhaltsame Gebrauchsanleitung zur Fehlervermeidung zur Verfügung. Er bringt die häufigsten Fehler pragmatisch auf den Punkt, und sollte man einen der Fehler doch begangen haben, bietet er smarte Lösungsansätze, wie man diese wieder wettmachen kann. Auch für Führungskräfte, die schon länger dabei sind bietet dieses Buch sinnvolle Tipps für weniger Fehleranfälligkeit im eigenen Führungsverhalten!

 

Bücher für Führungskräfte Nummer 4: Einstieg in die Führungsrolle: Praxisbuch für die ersten 100 Tage – Helmut Hofbauer/Alois Kauer

 

Helmut Hofbauers Buch „Einstieg in die Führungsrolle: Praxisbuch für die ersten 100 Tage“ ist genau das. Ein tolles Buch für Menschen, die gerade eine neue Führungsrolle antreten.

Das Buch beantwortet die wichtigsten Fragen, die man sich in einer solchen neuen Situation stellt: Wie sollte man sich vorbereiten, welche neuen Anforderungen kann man wie erfüllen und wie möchte man als Führungskraft wahrgenommen werden? Es beschreibt wie man Rollenkonflikte vermeidet und sich auf neue Herausforderungen vorbereitet.

Dabei bleibt es jedoch nicht bei der Theorie. Durch spannende Interviews, Praxisbeispiele und zahlreiche Tools, wie Checklisten oder Arbeitsblätter, schenkt das Buch Orientierung, Motivation und Inspiration für die herausfordernden Wechsel vom Angestellten zur Führungskraft.

 

Bücher für Führungskräfte Nummer 5: Motivierende Gesprächsführung – William Miller/Stephen Rollnick

 

Das Buch „Motivational Interviewing“ der beiden Professoren William Miller (University of New Mexico) und Stephen Rollnick (University of Wales, Cardiff) gilt als eines der besten Bücher zum Thema zwischenmenschlicher Kommunikation.

Anhand der vier Gesprächsphasen Beziehungsaufbau, Fokussierung, Evokation und Planung werden die wichtigsten Wirkmechanismen für eine konstruktive Gesprächsführung aufbereitet, und vermeidbare Fehler anhand guter Praxisbeispiele aufgezeigt.

Anwendungsbeispiele gibt es unzählige. Egal ob Mitarbeitergespräch, Verkaufsgespräch oder ein Konflikt in einer privaten Beziehung – Dieses Buch hilft dabei, das bestmögliche aus jeder Situation herauszuholen.

Obwohl es eigentlich an Sozialarbeiter gerichtet ist, ist dieses Buch ein Must-Have für echte LeaderInnen, die ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern und dadurch MitarbeiterInnen motivieren wollen.

 

Bücher für Führungskräfte Nummer 6: Die Psychologie des Überzeugens – Robert Cialdini

 

Dieser Weltbestseller hat es in sich. Sozialpsychologe und Marketing-Guru Robert B. Cialdini analysiert, warum Menschen zustimmen. Er erläutert, wie man mit den grundlegenden Prinzipien der Überzeugung Menschen auf seine Seite bringt und sich selbst vor Manipulation schützt.

Dass das Buch bereits in der achten Auflage Menschen auf ein neues Level an Charisma und Überzeugungskraft bringt, spricht für sich.

Cialdini verbindet praktische Beispiele mit wissenschaftlicher Exaktheit, und konnte mit diesem sehr leicht verdaulichen Buch bereits Millionen Menschen zu neuer Überzeugungskraft verhelfen. Es analysiert die Psychologie hinter zahlreichen Verhaltensweisen in unterschiedlichen Kontexten und erklärt, wieso z. B. gewisse Verkaufsmethoden nach wie vor fast uneingeschränkt funktionieren.

Das Buch erläutert mit den „Waffen der Einflussnahme“ unter anderem das Gesetz der Reziprozität, die Kraft von Commitment und Konsistenz, Heuristiken aufgrund von sozialer Bewährtheit, oder die Macht der Autorität.

Das Buch bietet eine wunderbare Ergänzung zu Millers und Rollnicks „Motivierende Gesprächsführung“ und gibt jeder Führungskraft extrem wertvolle Inputs mit auf den Weg.

 

Bücher für Führungskräfte Nummer 7: Corporate Social Responsibility: Verantwortungsvolle Unternehmensführung in Theorie und Praxis – Andreas Schneider/René Schmidpeter

 

In Zeiten von Klimaerwährmung, bedrohten Arten, einem gigantischen Plastikmüllteppich in den Ozeanen  und einer wachsenden Schere zwischen Arm und Reich können Unternehmen nicht mehr unbedacht handeln, ohne sich der Folgen bewusst zu werden.

Dass sich aus der verantwortungsvollen Unternehmensführung nicht nur Kosten, sondern vor allem auch gigantische betriebswirtschaftliche Potentiale ergeben, verdeutlicht dieses Buch von Andreas Schneider und René Schmidtpeter.

100 Autoren aus dem deutschsprachigen Raum zeigen in 80 Beiträgen die gesamte Bandbreite verantwortungsvoller Unternehmensführung. Der Fokus liegt hierbei u. A. auf der Integration von Corporate Social Responsibility (CSR) in KMUs, der finanziellen Perspektive des Themas, und der internen und externen Kommunikation.

Das Buch zeigt eindrucksvolle Erfolgsbeispiele und verdeutlicht, das CSR immense wirtschaftliche und gesellschaftliche Potentiale für Unternehmen bietet. Dieser moderne Managementbereich birgt unglaubliche Innovationskraft, und ist Must-Have Know How für jede Führungskraft!

 

Bücher für Führungskräfte Nummer 8: The Innovator’s Dilemma: When New Technologies Cause Great Firms to Fail (Management of Innovation and Change) – Clayton M. Christensen

 

Bücher, die auf der Top Ten Liste von Leadership Größen wie Steve Jobs und Co. stehen, gehören natürlich auf diese Liste. „The Innovator‘s Dilemma“ gehört zu den einflussreichsten Business-Büchern unserer Zeit.

Amazon Chef Jeff Bezos erklärte kürzlich in einem Interview  „Ich prophezeie, dass Amazon eines Tages scheitern wird. Amazon wird pleitegehen“.  Harvard Professor Clayton Christensen zeigt, wieso selbst die stärksten Unternehmen, die eigentlich alles richtig machen, vom Markt verschwinden können.

Das Buch erklärt aber auch, was Führungskräfte tun müssen, um den Untergang mit Hilfe innovativer Unternehmenspraktiken langfristig zu vermeiden. Unternehmen, die mit neuem Kundenstamm, neuen Subunternehmen und ausreichen Ressourcen die Disruption forcieren, können den eigenen Untergang vermeiden.

Um das richtige Mindset in einer Welt ungebremsten Fortschritts ins Unternehmen zu tragen, sollten Führungskräfte dieses Buch durch und durch verinnerlicht haben.

 

Bücher für Führungskräfte Nummer 9: One touch: Was Führungskräfte vom Profifußball lernen können. Mit Einwürfen von Jürgen Klinsmann, Joachim Löw & Co. – Claus-Peter Niem/Karin Helle

 

Die meisten dürften sich daran erinnern, als sei es gestern gewesen: 13. Juli 2014. Die 88. Minute läuft. Das  Estádio do Maracanã bebt, als Jogi Löw Mario Götze gegen Argentinien einwechselt. Der Rest ist Geschichte.

TrainerInnen im Sport stehen, wie Führungskräfte, jeden Tag unter Druck. Jede Entscheidung könnte unabsehbare Folgen für die Zukunft der Mannschaft  oder des Unternehmens haben. Sie sind MotivatorInnen, StrategInnen, Vorbilder und KonfliktlöserInnen. Sie müssen kommunizieren können, Beziehungen aufbauen, fördern und fachlich bewandert sein.

Dieses Buch zeigt auf, was Unternehmens-LeaderInnen von der sportlichen Elite des Profifußballs lernen können, um sich und das Unternehmen an die Spitze zu setzen. Ein absolutes Muss für fußballbegeisterte Führungskräfte!

 

Bücher für Führungskräfte Nummer 10: Scaling Up: How a Few Companies Make It… and Why the Rest Don’t – Verne Harnish

 

Das Buch „Scaling Up: How a Few Companies Make It…and Why the Rest Don’t” von Verne Harnish gilt seit einiger Zeit als eine der Unternehmens-Bibeln schlechthin. Auf knapp über 300 Seiten beschreibt Harnish, wie man das eigene Unternehmen bis zum Status des Branchenführers skaliert.

Jeder Unternehmer, jede Führungskraft und alle Angestellten, die dieses Buch lesen, sollten mit Hilfe dieses Bestsellers in der Lage sein, das Wachstum des eigenen Unternehmens aktiv anzutreiben.

Mit Hilfe zahlreicher Praxistools, wie dem One-Page Strategic Plan, der Rockefeller Habits Checklist™, oder auch OKR-Boards uvm. sollen Leser die vier Haupt-Entscheidungsbereiche, die Harnish ausmacht, optimieren:

  1. People

Wie man die richtigen MitarbeiterInnen gewinnt und langfristig an sich bindet.

  1. Strategy

Wie man eine eigenständige und vielversprechende Unternehmensstrategie entwickelt.

  1. Execution

Wie man die entwickelte Strategie ohne Reibungsverluste umsetzt.

  1. Cash

Wie man den Cashflow antreibt und sich für schlechte Zeiten genügend Liquidität aufbaut.

Das Ziel dieses Buches ist eine Ansage: Das Wachstum von Unternehmen, die den Tipps in diesem Buch folgen, verzehnfachen. Immer wieder bringt Harnisch hierbei praktische Beispiele wie Apple oder Starbucks ins Spiel. Letzteres brauchte immerhin rund 20 Jahre, um das Geschäftsmodell zu perfektionieren und die 100-Filialen Marke zu knacken. Von diesem Meilenstein Anfang der 1990er Jahre an wuchs das Unternehmen auf heute über 18.000 Filialen mit über 150.000 Angestellten.

Eine der interessantesten Thesen des Buches ist beispielsweise, dass das Wachstumspotential von Unternehmen und deren Wert erst dann am höchsten ist, wenn ein deutliches Ungleichgewicht in der Informationsverteilung zwischen Führungsriege und Angestellten besteht. Demnach sollen Führungskräfte zwar die richtigen Fragen stellen, die Antwortsuche jedoch vollständig den Angestellten überlassen. Erst, wenn die Führungskraft der Dümmste im Meeting sei, nutze ein Unternehmen sein humanes Kapital optimal.

Mehr als 40.000 Firmen weltweit nutzen bereits erfolgreich die Instrumente des Buches, die vier Hauptergebnisse forcieren sollen:

  • Eine Verdopplung des Cashflows
  • Eine Verdreifachung der Profitabilität gegenüber dem Branchendurchschnitt
  • Eine höhere Unternehmensbewertung gegenüber Wettbewerbern
  • Eine breite Unterstützung des Aufstiegs durch alle Akteure (MitarbeiterInnen, Kunden, Shareholder)

Dies geschieht durch den toolgestützten Abbau der Haupt-Wachstumsbarrieren, die Harnish in einem unzureichenden Führungsstil, einer fehlenden, skalierbaren Infrastruktur und ineffektivem Marketing sieht.

Durch die Praxisnähe und die unzähligen erfolgreichen Use Cases ist das Buch Scale-Up ein Must-Have Buch für Führungskräfte und Mitarbeiter, das neuen Schwung in jedes Unternehmen bringen kann!

 

Zusammenfassung:

 

Dass die Liste bei der unglaublichen Auswahl an Führungskräftebüchern keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, liegt auf der Hand.

Dennoch gehören diese 10 Bücher definitiv ins Repertoire einer jeden Führungskraft, die ihr Unternehmen in eine glorreiche Zukunft führen will. Jedes von ihnen dürfte auch unter dem Weihnachtsbaum viel Freude bereiten, und mit Motivation und Inspiration ins neue Jahr führen:

 

1. Nils Schulenburg  – Führung einer neuen Generation: Wie die Generation Y führen und geführt werden sollte

2. Jens Corssen – Der Team-Entwickler: Gemeinsam gewinnen lernen

3. Martin Schmidt – Die 10 größten Fehler neuer Führungskräfte

4. Helmut Hofbauer/Alois Kauer – Einstieg in die Führungsrolle: Praxisbuch für die ersten 100 Tage

5. William Miller/Stephen Rollnick – Motivierende Gesprächsführung

6. Robert Cialdini – Die Psychologie des Überzeugens 

7. Andreas Schneider/René Schmidtpeter – Corporate Social Responsibility: Verantwortungsvolle Unternehmensführung in Theorie und Praxis 

8. Clayton M. Christensen – The Innovator’s Dilemma: When New Technologies Cause Great Firms to Fail (Management of Innovation and Change)

9. Claus-Peter Niem/Karin Helle – One touch: Was Führungskräfte vom Profifußball lernen können. Mit Einwürfen von Jürgen Klinsmann, Joachim Löw & Co.

10. Verne Harnish – Scaling Up: How a Few Companies Make It…and Why the Rest Don’t

 

Du willst es nicht beim Lesen belassen, sondern transformationale Führung, Agile Leadership, die Psychologie der Führung und vieles mehr praktisch erlernen? Dann gelangst du hier zum TAM Leadership Programm. Ausgezeichnet mit dem Hans A. Hey Award für das innovativste Trainingskonzept!

Du möchtest mehr über uns und unseren Blog erfahren? Dann gelangst du HIER zu unserem Start Artikel!

Wir haben noch ein Geschenk für Dich! Hier bekommst du unsere kostenlose Schritt-für-Schritt Anleitung dazu, wie du die Coachingtechnik der systemischen Fragen in Führungssituationen einsetzen kannst, um deine Mitarbeiter auf ein neues Level zu heben!

 

Diese Artikel

Könnten dich auch interessieren

Die TAM auf der Zukunft Personal in Hamburg

Newsroom

Letzte Woche gab’s wieder die geballte TAM-Messe-Power! Diesmal haben wir die “Zukunft Personal Nord” in Hamburg gerockt.

Zum Artikel

So erschaffst du eine erfolgreiche Führungskultur

Newsroom

Eine positive Führungskultur ist der Grundpfeiler des unternehmerischen Erfolgs. Hier liest du, wie du sie in wenigen Schritten umsetzen kannst.

Zum Artikel

Lorenz Illing im Interview: Bereit für die Leadership Revolution?

Newsroom

Welche Trends verändern die die Arbeitswelt von Führungskräften? Lorenz Illing, Geschäftsführer der TAM Akademie, im Interview mit „sicherführen“.

Zum Artikel

Psychologie für Führungskräfte – 6 Tipps für deine Führung

Newsroom

Kenntnisse der Psychologie sind für Führungskräfte heutzutage unverzichtbar. Hier liest du, welches psychologische Wissen du wie im Führungskontext anwenden kannst.

Zum Artikel

Die inspirierendsten Business-Frauen Deutschlands

Newsroom

Wer sind die inspirierendsten Business-Frauen des Landes? Wir porträtieren anlässlich des Weltfrauentags 5 deutsche Power-Frauen!

Zum Artikel

Mindful Leadership – Mit Achtsamkeit den Moment führen

Newsroom

Achtsamkeit ist einer der Hauptaspekte sozialer Führungsskills. Erfahre, wie du Achtsamkeit steigerst und dich selbst und deine Mitarbeiter voranbringst.

Zum Artikel

Intrapreneurship – Tipps für Führungskräfte

Newsroom

Wie du die Innovationskraft durch das Fördern von Intrapreneurship in deinem Unternehmen schnell steigern kannst, liest du hier:

Zum Artikel

Zu wenig Frauen in Führungspositionen: Was muss sich ändern?

Newsroom

100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland. Wir haben mit Frauen in Führungspositionen darüber gesprochen, warum es in der Wirtschaft trotzdem noch lange keine Gleichberechtigung gibt.

Zum Artikel

Die 10 größten Leadership Trends für 2019

Newsroom

Leadership verändert sich stetig. In diesem Artikel zeigen wir dir, welche Leadership Trends das Jahr 2019 massiv beeinflussen werden.

Zum Artikel

TAM Leadership Programm gewinnt Award

Newsroom

Der Hans A. Hey Award geht nach Berlin! Wir haben den Förderpreis für Gründer des BDVT gewonnen.

Zum Artikel